Fidelisbäck

Veröffentlicht: 01.03.2019 um 12:24 Uhr

Fidelisbäck Tradition

Schon seit 500 Jahren wird in der Paradiesstraße in Wangen Brot gebacken. In dieser Zeit hat sich viel verändert. Eine Sache ist aber immer gleich geblieben: Wir sind stolz auf unser Handwerk. So stolz, dass wir unsere lange Tradition sogar beim Namen nennen: Fidelis 1505 (Fünfzehnnullfünf).Gute Qualität braucht Zeit. Deshalb verzichten wir beim Fidelisbäck auf Fertigbackmischungen, Geschmacks-verstärker und chemische Zusatzstoffe. Unser Teig darf so lange aufgehen, bis das Aroma stimmt. Manche sagen dazu „Slow Baking“ – wir nennen es einfach „richtig Backen“. Exakte Handgriffe und ein genaues Zeitmanagement sind dabei genauso wichtig, wie die richtigen Zutaten: Die sind alle hochwertig und kommen aus unserer Region.

Möchten Sie sich zu diesen netten Leuten an den großen Holztisch setzen? Oder lieber hier auf der gemütlichen Eckbank sitzen? Wir bringen Ihnen gerne eine Scheibe heißen Leberkäs und ein kühles Meckatzer Bier. Wir haben auch Gartenseelen mit Tomaten, Zucchini und Allgäuer Bergkäse…

 

Bäckerei Schwarz GmbH & Co. KG

Veröffentlicht: 01.03.2019 um 12:24 Uhr

Hinter dem Slogan „Bäcker für Entdecker“ steht die Familie Neumann. Ihre Wurzeln liegen in Weismain in der Fränkischen Schweiz. Bekannt für Schlösser, Burgen und Mühlen. Eine davon ist die Först-Mühle. Die Neumanns stammen vom dortigen Müllergeschlecht ab und haben das althergebrachte Wissen in die heutige Zeit gerettet. Vor über 20 Jahren übernahmen sie den Betrieb der Familie Schwarz, der im Allgäu als „gute Brotbäckerei“ bekannt war. Seither fließt ihr Fachwissen rund um das Korn in die Rezepturen und Kreationen ein. Zahlreiche Brotarten werden nach eigenen, zum Teil alten Hausrezepten von Hand aufgearbeitet und erst nach langer Teigruhezeit im Steinofen gebacken.

“Es sind zwei Dinge, die uns prägen: Unsere Unternehmensgeschichte und die Leidenschaft, mit der wir tagtäglich dem Brotgeheimnis auf der Spur sind. Sie waren auch der Auslöser dafür, uns den Entdecker auf die Fahnen zu heften“, verrät Geschäftsführer Thomas Neumann. „Unser Sortiment ist eine wahre Schatzkarte. Brotliebhaber, aber auch Torten- und Kuchenfreunde finden bei uns wonach sie suchen.“

Die Bäckerei Schwarz ist mit mit ihren Fachgeschäften stark in der Allgäu-Bodensee-Region verwurzelt. Optisch dominiert dabei die Farbe Grün. „Das passt zu unserem Selbstverständnis“, ist Geschäftsführer Thomas Neumann überzeugt. „Es strahlt Frische, Aktivität, Balance und Freiheit aus – Attribute, die auch unsere Philosophie ausmachen.“

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in Verbindung treten möchten! Benutzen Sie einfach unser Kontaktformular auf unserer Website.

Baeckerei Haerle

Veröffentlicht: 01.03.2019 um 12:24 Uhr

UNTERNEHMEN – Unsere Leidenschaft

Vor 150 Jahren gegründet & seit 60 Jahren mit Stammsitz in Blaichach, steht der Name »Härle« heute im Allgäu für meisterliche Qualität im Bäcker- und Konditorhandwerk.

FAMILIENREZEPT

Das Backen liegt in der Familie. WIR Karlheinz und Karin Härle werden bereits von unseren Söhnen Robert (Bäckermeister) und Marco (Konditor) meisterhaft unterstützt. Mit Leidenschaft und neuen Ideen bereichern sie unseren Betrieb. Die Handwerkskunst verbindet bei uns Tradition und Leidenschaft. Mit Kreativität und höchster Qualität werden unsere Produkte täglich von Grund auf selbst hergestellt, bevor diese ofenfrisch über die Theke gehen. Traditionell setzen wir als Allgäuer Betrieb auf Rohstoffe und Lieferanten aus der Region. Damit haben wir den besten Einblick in die Qualität. Hand in Hand heißt es bei der Bäckerei Härle nun schon seit 6 Generationen. Bewährte Rezepturen und Erfahrungen werden weiter gegeben und immer wieder neu optimiert.

WIR STEHEN DAHINTER

Karlheinz, Karin Marco und Robert Härle sowie 110 gut ausgebildete und motvierte Mitarbeiter,

davon 6 Auszubildende in den Berufen Koditor/in, Bäcker/in, Bäckereifachverkäufer/in und Bürokauffrau/mann, in 4 Fachgeschäften.